Freiwilliges Praktikum im Rupert Mayer Haus

Das Rupert Mayer Haus ist ein Wohnhaus für wohnungslose Männer und Frauen ab 35 Jahren. Du möchtest ein freiwilliges Praktikum im Rupert Mayer Haus machen? Hier findest du einige Informationen dazu.

Das Rupert Mayer Haus ist ein Wohnhaus für wohnungslose Männer und Frauen ab 35 Jahren. Von den insgesamt 59 Wohnplätzen im Haus stehen 29 im Übergangswohnbereich zur Verfügung, wo die Stabilisierung und Vorbereitung auf eine selbstständigere Wohnform im Vordergrund steht. 30 Wohnplätze stellen den Sozial Betreuten Wohnbereich dar, der ein Zuhause auf Dauer bietet. Das Notquartier plus ermöglicht erkrankten obdachlosen Frauen und Männern eine Unterkunft und medizinische Versorgung bis zur Verbesserung des Gesundheitszustandes.

Im Praktikum begleitest du KlientInnen, erledigst Administrationstätigkeiten, unterstüzt bei Freizeitaktivitäten und tätigst Botengänge.

Juli 2017, bis zu 38 Wochenstunden

Notwendige Kenntnisse:

Führerschein der Klasse B

geringe Deutschkenntnisse im Einzelfall möglich, v.a. wenn Fremdsprachenkenntnisse wie Polnisch, Kroatisch, Serbisch vorhanden sind

Sonstiges:

Berufswunsch im Sozialbereich bzw. in Ausbildung

 

Bei Interesse wende dich bitte an Melanie Fuchs: melanie.fuchs@caritas-wien.at