Schenken mit Sinn. Schenken mit Leni, Luca und Melissa!

Schenken mit Sinn. Schenken mit Leni, Luca und Melissa.

Leni, Luca und Melissa machten sich Gedanken über die Armut vieler Menschen. Aber sie blieben nicht nur dabei darüber nachzudenken, sondern wurden gleich selbst aktiv. Mit ihrem Engagement können nun im Rahmen von "Schenken mit Sinn" ein Esel und ein Gemüsefeld für Menschen in Not in Afrika gekauft werden. Hier berichten die drei, wie sie es gemacht haben, die Welt ein klein wenig besser zu machen:

"Wir heißen Leni, Luca und Melissa und sind 10 Jahre alt. Wir gehen in die 4. Klasse der VS St. Martin im Mühlkreis und wollen uns für arme Menschen einsetzen, weil wir es nicht fair finden, dass viele sich nicht für die Armen interessieren. Leni ist auf die Idee gekommen, Zettel zu schreiben imd doe damm aufzuhängen, um zu erreichen, dass manche Menschen auch an die Armen denken. Beim Spielzeugbasar in unserem Ort haben wir unser Spielzeug verkauft und es sind 55 Euro zusammengekommen. Es haben auch ein paar Mütter von unseren SchulkollegInnen gespendet. Deshalb haben wir nun die stolze Summe von 115 Euro!!!
Von unserem Geld möchten wir ein Gemüsefeld und einen Esel kaufen."

Auch ihre Lehrerin Susanne Bruckner zeigt sich begeistert über den selbstlosen Einsatz der Kinder: "Leni, Luca und Melissa haben eigenständig und mit Freude eine Spendensammlung für Menschen, denen es nicht so gut geht wie Ihnen, organisiert. Das ganze wurde mit großem Einsatz und selbstständig abgewickelt!"

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Leni, Luca und Melissa für diese tolle Aktion, mit der sie das Leben einer Familie in Afrika ein wenig erleichtern!