MITMACHEN: Wundertüten Challenge

Wundertüte

Ö3 WUNDERTÜTE macht Schule!

 

Auch dieses Jahr gibt es wieder die Wundertüten Challenge. Schaffen es alle 6.000 Schulen in ganz Österreich gemeinsam 100.000 Handys zu sammeln? Bis zum 1.Dezember 2017 gibt es die Möglichkeit mitzumachen. Jedes Handy zählt! :)

 

So funktioniert es:

  • Alte Handys suchen
  • In die Schule mitnehmen
  • In die Sammelbox geben

 

Was passiert mit den alten Handys?

Es gibt ein eigens für die Aktion eingerichtetes Althandy-Verwertungszentrum der Caritas Wien, wo 12 ehemals Langzeitarbeitslose eingestellt sind. Alle gesammelten Handys werden dorthin geliefert und in schrottreife und funktionstüchtige Handys sortiert. Schrottreife Handys werden dann fachgerecht recycelt, funktionstüchtige Handys dann aufbereitet und in Großkontignenten weiterverkauft und in Ländern des Südens (sog. Entwicklungsländer) weiterverwendet. Dort ist der Bedarf an Second-Hand-Handys nämlich groß.

 

Das Spendengeld

Jedes schrottreife Handy ist ca. 50 Cent wert, jedes funktionstüchtige ca. 3 Euro. Im Schnitt kann man pro Handy mit 1,50 Euro rechnen.

Der Erlös wird auf alle Partner der Ö3 Wundertüte zu gleichen Teilen aufgeteilt und kommt Kindern und Jugendlichen in Not zu Gute.