Coffee to help - die Zutaten sind einfach!

Jeder Schluck tut Gut(es). Mitmachen und KOSTÜME ausleihen!!

Jeder Schluck tut Gut(es). Die Zutaten für diese Aktion sind ganz einfach: Menschen mit Herz und Engagement laden ihre Freunde und Bekannten zum Kaffee ein und tun damit nicht nur sich selbst und dem Freundeskreis etwas Gutes: Die GastgeberInnen laden dazu ein, eine Spende für Kinder in Not zu geben.

Wo und wie ist das möglich?
Bei Kaffeerunden privat zu Hause, in der Firma, als Firmgruppe, in der Pfarre, in der Gemeinde oder bei Elternsprechtage. Die Idee stammt aus England, dort hat sich dieser ”Brauch” bereits fix etabliert und jährlich machen viele hunderttausend Menschen mit.

Das Coffee to help-Rezept:

1. Einladen
Kaffeetermin festsetzen, entweder beim Eltersprechtag, beim Pfarrkaffee oder in der 10er Pause für LehrerInnen oder einfach unter Freundinnen. Einladungen oder Ankündigunsplakat gestalten und bewerben.

2. Dekorieren
Kaffeetisch mit Coffee to help-Accessoires ausstatten

3. Genießen
Kaffee kochen, ausschenken, tratschen, ins Gespräch kommen, Informieren und um eine Kaffeespende für Projekte der Caritas, die Kinder in Not zugute kommen, bitten

4. Spenden
an die Caritas für Coffee to help - Kinder in Not überweisen.Raiffeisen Bank 76.000/BLZ 32.585

Bei der Umsetzung unterstützen wir gerne, spezielle Coffee to help Häferl und Schürzen können bei uns ausgeborgt werden, Infomaterial und Coffee to help-Werbematerial stellen wir gerne zur Verfügung.